Der Nur-Frei-Tag

Ach, ich liebe Wortspiele.

Ab sofort gibt es in Zusammenarbeit zwischen Patricia (www.seltenradlos.de)
und mir den Nur-Frei-Tag. Vorlage hier downloaden.
Wenn ihr dabei sein wollt, dann verwendet die Hashtags #nurfreitag bzw. #dasnurexperiment

Vielleicht könnt ihr euch noch an die Experimente Reihe erinnern?
Das erste dieser Art war das Nur-Experiment.
Falls ihr damit nichts anfangen könnt, seid ihr herzlich eingeladen alles nachzulesen oder die passende Podastfolge anzuhören.

Seitdem schleicht sich in unseren Sprachgebrauch immer wieder das NUR ein.
In einem Gespräch mit Patricia hat sie vorgeschlagen,
das Nur-Experiment zu einem wöchentlichen Ritual werden zu lassen.

Ein Tag. Fokus aufs Nur. Und nach kurzem Brainstorming meinerseits war der Nur-Frei-Tag
(ich hoffe, die doppelte Bedeutung ist einleuchtend?)  geboren!

Worum geht´s? Oft setzten wir (größtenteils unbewusst) uns und auch andere nicht mit dem Wort “nur” herab.
Zukünftig achten wir ganz bewusst am Freitag genau darauf.

Dieser eine Tag der Woche soll “nur-frei” werden. Wir schauen, ob, oder wie gut das funktioniert. Auch das Erkennen eines “nur” zählt als Erfolg.

Im nächsten Schritt formulieren wir im Besten Fall den Satz um. Ob laut oder in Gedanken – das bleibt euch überlassen.

Statt ich war “nur” auf dem Laufband: ich war laufen.

Statt ich fahre “nur” mit dem Ebike: ich radle. Ich bin mit dem Rad gefahren.

Statt ich habe heute “nur” 15 Minuten Sport gemacht: ich habe mir heute Zeit genommen und mich bewegt! 15 Min am Tag sind 105 Minuten pro Woche und ca. 450 Min pro Monat! Das klingt doch sehr viel besser, oder?

Mir sind während der Vorbereitung zu diesem Blogartikel und der damit verbundenen, wöchentlichen Serie sehr viele Beispiele eingefallen.
Ihr könnt sie ab sofort jeden Freitag auf Instagramm bei uns entdecken.

Lasst uns gemeinsam den Nur-Frei-Tag begehen. Bist Du dabei? Welcher Satz fällt dir spontan ein?
Dann verlinke uns oder teile uns deinen Satz mit. Wir feiern ihn und teilen ihn gerne in unseren Storys. Gerne kannst du auch einen Kommentar hinterlassen oder eine Mail an: feedback@laufend-optimistisch.de bzw. an hallo@seltenradlos.de senden.

Ganz viel Spaß, Freude und Erfolg dabei!

Und hier findest du die Vorlage auch noch einmal zum Ausdrucken, Herunterladen oder um einen Screenshot zu erstellen 🙂 
Falls Dir der Beitrag gefällt freuen wir uns natürlich auch, wenn Du ihn mit Deinen Freunden teilst.

Nach oben scrollen