Ausstattung & Gadgets

Alle Produkte die ich euch hier vorstelle, habe ich selbst gekauft und empfehle sie aus vollem Herzen. Falls ihr eins nachkauft, nutzt gerne die Links.
Damit erhalte ich ein kleines bisschen Provision für Podcast- und Blogunterhalt. Vielen Dank!

Meine absoluten Lieblinge. Die Kopfhörer von Shokz. Ich selbst habe die Open Run Pro Mini. Es gibt sie auch in einer günstigeren Version. Wie ihr vielleicht ja in dieser Folge gehört habt, trage ich sie nicht nur beim Laufen sondern auch gerne im Haushalt (beim Putzen, Bügeln usw.) Da es sich um Knochenschallkopfhörer handelt, sind sie auch im Straßenverkehr zugelassen. Sie dürfen auch beim Radfahren genutzt werden. Weitere Vorteile: sie sind superleicht und gehen nicht verloren.

Nach diversen Fehlkäufen, zu kleinen Schuhen hier meine absoluten Favoriten für die 50 KM Wanderungen. Wahrscheinlich werde ich diese allerdings auch beim Marathon tragen, denn es sind Laufschuhe. Sie haben eine extra breite Zehenbox und sind leicht und gut gedämpft. Topo Ultrafly 4 Damen in schwarz.

UPDATE 24.3.24: Schuhwechsel: nach einem Besuch im Lieblingsportgeschät (Sport Heckmann, Su-Ro) habe ich mir New Balance Schuhe gekauft und werde sie beim Marathon tragen. Weitere Infos hört ihr in dieser Folge zur Generalprobe.

Und bereits mehrfach getestet und absolut überzeugt: diese Socken! Keine Blasen, auch nicht nach 4 Std. laufen!

Und auch einen hervorragenden BH kann ich nach diversen Tests empfehlen. High Performance von Anita.


Blasenpflaster VORM Start anbringen und mit Tape fixieren!
Bereits vier Wochen vor einer Wanderung oder generell die Füße unbedingt regelmäßig mit Hirschtalgcreme eincremen!
Diese hier hat nach meinem Empfinden einen angenehmen und nicht so strengen Geruch.

Weitere Infos dazu hört ihr auch in dieser Podcastfolge.

Bei langen Läufen, intensivem Training oder auch bei den Wanderungen greife ich gerne auf folgendes zurück:

  1. die Sticks von Hydrate zum Auflösen in Wasser
  2. die Produkte von Maurten bzw. MNSTRY
    Gels – bitte unbedingt bereits im Training testen. Nicht erst zum Wettkampf!
    bei langen Läufe oder Wanderungen: Slow Carb
    intensives Training / Wettkampf: Fast Carb
    u.a. in dem Gespräch mit Moni und Dirk sprechen wir (ohne die Marke zu nennen) über diese Produkte

Ja, ich habe ein Laufband (seit Dez 2020) und nutze es, gerade in den Wintermonaten, sehr gerne. In dieser Podcastfolge erzähle ich euch meine persönlichen Vorteile übers Training auf dem Laufband. Meins ist das Reebook Jet 300.
Eine Alternative dazu ist das hier.

Außerdem nutze ich zusätzlich ein Walkingpad, (seit Febr 2023) überwiegend im Homeoffice oder inzwischen auch für alle Arbeiten rund um Podcast und Blog. Details dazu ebenfalls in dieser Podastfolge.

Beides habe ich selbst, teilweise vor vielen Jahren, angeschafft und empfehle euch das aus Überzeugung. Ich bin mit diesen Produkten zufrieden.

WERBEHINWEIS: bei allen Links, die zu Amazon führen, handelt es sich um Affiliate Links! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen